Donnerstag, 29. Oktober 2015

Eine Blume im Herbst


Ich habe heute eine Blume gemacht und wollte gerne euch zeigen, wie es funktioniert.

Ich hab mir drei Stoffe ausgesucht, ein feiner Netztoff, Satin uni und Satin gestreift
Später bereitete ich mir drei verschiedene Größen von Rechtecken oder Quadrate.
Es ist egal welche Größe, je nach dem wie viel euch der Stoff reicht.
Bei mir hatte ich nur Stoffreste übrig gehabt und die auch verwendet.






















Ein Kreisform vorbereiten.








Von Außen beginnen, und verschiedene Stoffe nach dem anderen legen.








Nun mit zweit-äußere Reihe beginnen, wieder verschiedene Stofffarben zwischen zwei legen.

Da wo die Schere zeigt, soll noch eins gelegt werden.

Ich habe mir schon einen passenden Knopf ausgesucht, den ich in die Mitte annähen werde.


Und solange nach innen reingehen bis es höher steht.
















Die letzten hab ich mir schon einzelln angenäht.